Service

Rechtsanwalt Grigor Eksuzian
Hauptmarkt 11
90403 Nürnberg

Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 - 17:00 Uhr
Freitag:
9:00 - 15:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Telefon:+49 911 244447 15
FAX:+49 911 244447 25
Mobil:+49 151 533143 13
Internet: www.eksuzian.de
E-mail: info@eksuzian.de

Arbeitsweise

Benötigen Sie rechtliche Unterstützung, können Sie den Rechtsanwalt ganz unverbindlich per Telefon oder per e-Mail kontaktieren und Ihr Anliegen erläutern. Der Rechtsanwalt sagt Ihnen, ob er der richtige Ansprechpartner für Sie ist und vereinbart gegebenenfalls mit Ihnen einen Termin für die Erstberatung.

Erstberatung

Die Erstberatung kann per Telefon, e-Mail oder im Anwaltsbüro erfolgen. Die Erstberatung ist ein Informationsgespräch, das üblicherweise in den Kanzleiräumen stattfindet. Sie umfasst nicht die Erstellung von Schreiben, die Prüfung vorab übermittelter Unterlagen und Führung von Telefonaten. In der Regel impliziert die Erstberatung die Analyse des Sachverhalts. Danach folgt die erste rechtliche Einschätzung der Angelegenheit. Im Rahmen der Erstberatung wird entschieden, ob die Angelegenheit weiter verfolgt werden soll oder nicht. Der Mandant wird über die Chancen und Risiken sowie über die entstehenden Kosten informiert. In der Regel stellt der Rechtsanwalt bereits im Rahmen der Erstberatung fest, ob eilbedürftige Sofortmaßnahmen erforderlich sind. Nach der Erstberatung entscheidet der Mandant, ob er weitere Beratung bzw. gerichtliche oder außergerichtliche Vertretung wünscht.

Beratung (Beratungsmandant)

Im Rahmen der außergerichtlichen Beratung wird ein konkreter Fall bearbeitet. Die Beratung betrifft vor allem:

  • AGB-Gestaltung
  • Ausarbeitung eine Gutachtens
  • Ermittlung von Fristen
  • Prüfung und Gestaltung von Verträgen
  • Prüfung und Beurteilung der Rechtslage sowie Aufzeigen von Handlungsmöglichkeiten
  • Vertragsauslegung

Nach der sorgfältigen Prüfung der vorgelegten Dokumentation und des geschilderten Sachverhalts erstellt der Rechtsanwalt ein individuelles Konzept bzw. entscheidet, ob die Angelegenheit weiter verfolgt werden soll oder nicht. Das Ergebnis teilt er dem Mandanten mit. Das weitere Vorgehen wird ebenfalls mit dem Mandanten abgesprochen. Falls der Mandant mit der Beratung zufrieden ist oder keine weiteren Schritte unternehmen will, ist der Fall an dieser Stelle beendet.

Außergerichtliche Vertretung

Die außergerichtliche Vertretung ist mehr als interne Beratung. In den Rechtsstreitigkeiten , an denen mehrere Parteien beteiligt sind, kann man mit der internen Beratung nicht das angestrebte Ziel erreichen. Die außergerichtliche Vertretung in Form von Abmahnungen oder Mahnschreiben dient einer möglichst günstigen und schnellen Erledigung des Rechtsstreits und der Vermeidung einer eventuellen gerichtlichen Auseinandersetzung. Im Rahmen der außergerichtlichen Vertretung vertritt der Rechtsanwalt den Mandanten gegenüber der Gegenseite. Er organisiert alle erforderlichen Maßnahmen und führt mit dem Streitgegner die Korrespondenz. Die außergerichtliche Vertretung umfasst vor allem:

  • Anlage der Handakte
  • Aushandlung von Verträgen und außergerichtlichen Vergleichen
  • Durchsetzung von Forderungen
  • Einsichtnahme in amtliche Ermittlungsakten
  • Einholung von Registerauskünften
  • Erstellung von Schriftsätzen
  • Erstellung von Urkunden
  • Geltendmachung von Gewährleistungsrechten oder Widerruf
  • Information durch den Mandanten
  • Mahnverfahren
  • Mahnung
  • Mitwirkung bei der Gestaltung von Verträgen
  • Teilnahme an Besprechungen mit Mandant und Gegner
  • Vertretung gegenüber Behörden

Gerichtliche Vertretung

Haben außergerichtliche Instrumente keinen Erfolg gebracht, kann der Mandant seine Rechte klageweise geltend machen oder verteidigen. Die Gerichtliche Vertretung betrifft vor allem:

  • Anfertigung von Klageschriften
  • Klageerwiderungen
  • Vertretung im gerichtlichen Verfahren
  • Gerichtliche Vergleiche
  • Beweisaufnahmen
  • Einspruch gegen Versäumnisurteile
  • Gerichtliche Abwehrmöglichkeit bei Zwangsvollstreckung

Abschluss des Mandats und Vergütung

Nach dem Abschluss des Mandats erhält der Mandant eine Rechnung, in der die Kosten genau aufgeschlüsselt sind. Weitere Information zur Vergütung finden Sie hier.